02.03.2015 19:00



Sehr geehrter Kunden,

die Bundesnetzagentur hat am 29. 01. 2015 das Zulassungsverfahren zur Frequenzversteigerung 694 – 790 MHz veröffentlicht. Ab sofort können Unternehmen wie T-Mobile, Vodafone, O2 und Co. bis zum 6. März 2015 Zulassungsanträge stellen. Die Versteigerung ist für Mai/Juni 2015 geplant.
Was heißt das nun für uns Funkmikrofonanwender:

 • Für Neuanschaffungen empfehlen wir im professionellen Bereich – und dies schon seit geraumer Zeit – nur noch Funksysteme die unterhalb 694 MHz betrieben werden können
• Für bestehende Funksysteme die in diesem Frequenzbereich arbeiten gilt erst einmal Ruhe bewahren. Rückblickend auf die erste Digitale Dividende erwarten wir Störungen in ab etwa 2018.

Links zu den Herstellern und zu diesem Thema finden sie hier:
https://shuredeutschland.wordpress.com/2015/01/20/der-shure-frequenzguide/
http://de-de.sennheiser.com/ddready
 Mehr zum Projekt 2016 lesen Sie auf der Seite der Bundesnetzagentur. http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1431/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2015/150129_Projekt2016.html?nn=265778

 

Vorheriger Blog

Mikrofonierung eines Chor

Nächster Blog

AKG Funkmikrofon Aktion "Alt gegen Neu" verlängert bis 31.12.2015

Nach oben